Motius ist ein Forschungs- und Entwicklungsunternehmen mit einer einzigartigen Organisationsstruktur: wir kombinieren ein festes Kernteam (ca. 60 Mitarbeiter) mit einer interdisziplinären Tech-Community (ca. 800 Mitglieder) von Softwareentwicklern, Ingenieuren, Designern und Elektrotechnikern und bauen so Produkte und Prototypen in den neuesten Technologiebereichen (u.a. A.I., Robotik, IoT, und vieles mehr).

Als "Tech Specialist: Mechanical Engineering" bist du Teil unseres Hardware Clusters und entwickelst aus neuen Ideen erste Konzepte und konstruierst und fertigst daraus neue Produkte. In einem unserer Projekte bauen wir ein AGV mit bis zu 1t Nutzlast für den Einsatz in der Produktion. Das Team geht hier von der Ideation über die Auslegung, Steuerung, Navigation, Elektronik etc. bis hin zur Fertigung einer Kleinserie und der Vorbereitung der Serienfertigung. In einem anderen Projekt schaffen wir die Grundlage für die Smart City der Zukunft, indem wir eine neuartige, vernetzte und intelligente Straßenlaterne bauen. Auch hier beschäftigst du dich mit den jeweiligen Herausforderungen in den verschiedenen Stadien der Produktentwicklung (Proof-of-concept, MVP, etc.)

DEINE ROLLE

  • Engineering in interdisziplinären Teams in R&D Projekten zwischen 3-8 Monaten Länge
  • Übernahme verschiedener und vielseitiger Rollen im Mechanical Design, Ideation, Rapid Prototyping (u.a. 3D Printing), Fertigung, etc.
  • Enge Zusammenarbeit mit Elektrotechnikern, Software Entwicklern, Produktdesignern uvm. innerhalb Motius
  • Direkter Kundenkontakt mit namhaften Kunden wie Siemens, BMW, Knorr Bremse, Innogy, etc.
  • Direkter Impact auf die Innovationszyklen und neuen Produkte für die Herausforderungen der Zukunft

DEIN PROFIL

  • MSc. Abschluss in Maschinenwesen oder vergleichbaren Studiengängen
  • Insgesamt min. 2 Jahre professionelle Vorerfahrung
  • Relevante praktische Vorerfahrung in der Konstruktion und mit verschiedenen Fertigungsverfahren (z.B. durch TuFast, Hyperloop, vorangegangene Berufsausbildung, Werkstudentenjobs, Berufseinstieg)
  • Allumfassende Erfahrung in den Methoden und Phasen der Produktentwicklung
  • Du bist ein Bastler, ein Tüftler, ein Allrounder, der gerne im Makerspace eigene Produkte baut oder daheim am VW Bus schraubt
  • Überdurchschnittliche Eigenverantwortung und Motivation
  • Kommunikationsstärke in Deutsch und Englisch in Wort & Schrift

UNSER ANGEBOT

  • Befristete Anstellung für 6 Monate und eine definierte Talent Journey für deine weitere Entwicklung zur unbefristeten Beschäftigung
    • Steile Lernkurve durch den Kontakt mit verschiedensten Technologien und die Zusammenarbeit mit vielen smarten Leuten aus verschiedenen Bereichen (z.B. Software Engineering, Embedded Hardware, Robotics, Machine Learning, etc.)
    • Spannende Insights in die Märkte und Produkte der Zukunft durch die Zusammenarbeit mit Kunden aus den unterschiedlichsten Branchen
    • Die Möglichkeit, die Innovationszyklen unserer Kunden zu beschleunigen und unsere Talente zu großartigen Mechanical Engineers auszubilden
    • Andere Perks & Benefits eines Startups: Viel Flexibilität und Verantwortung, flache Hierarchien, monatliche Teambuildings, etc.

    Wir freuen uns auf deine Bewerbung mit CV, Motivationsschreiben, frühestem Startdatum und Gehaltsvorstellung.

    WORKING AT MOTIUS

    About our Tech Stack & Infrastructure

    With a dedicated two-people DevOps & Infrastructure team we use a continuous integration pipeline based on GitLab CI. We use Docker, Kubernetes, and Openshift for hosting and deployment. Except for that, everybody choses his/her own hardware and OS. We use Slack and O365 for communication and Nextcloud for file sharing. For Hardware projects, we use our internal workshop and the machines from Makerspace.

    Our Management Process

    Our project management process follows Scrum principles with bi-weekly sprint reviews and retrospectives. A team is managed by a Team Lead in collaboration with a Project Owner. We use a digital Kanban board (Taiga or Jira) and GitLab for Issue Tracking.

    Perks

    Flexible work arrangements are easily possible - the core team is usually in the office between 9:30 am and 5 pm with exceptions. Home office is possible at least once a month (and more in arrangement with your supervisor). Weekends are holy.

    We invest 10% of our work time for learning and exploring new technologies, we call this time ELU. It's basically at two-day company internal hackathon every month for creating prototypes and improving your skillset.

    Every year, the core team is invited to a weekend Surprise Trip. We've already been to Muscat, Stockholm, and Riga.

    Team & Company Culture

    If you ask the colleagues around here, attributes being mentioned are mostly: a very friendly, open-minded, and collaborative environment. People help each other, go have lunch together, and laugh and chat in the kitchen/lunch area. People here are curios, positive, and self-ironic. Most of them are interested in sports, tech topics (e.g. trends), and games.

    Office environment

    We don't have fixed desks at Motius. Rooms and areas have certain rules and furniture and therefore offer everybody to find a place where they can be productive, e.g. in a silent room, in areas with standing desks, couches, in different meeting rooms, in a workshop, or in an open space. But, remember to always lock your screen: if not, you'll probably volunteer to bring a cake or muffins to the office.